Kulturlandschaft Lauterach

Mit Kulturlandschaft Lauterach widme ich mich nach Bildstein, Wolfurt, Buch und Schwarzach einer weiteren Gemeinde des ehemaligen Gerichts Hofsteig. Damit wird das Landschaftsbild der Gemeinden des unteren Rheintales um ein weiteres Mosaiksteinchen vervollständigt. Landschaft endet nicht an den jeweiligen Gemeindegrenzen, ebenso wenig wie unsere urbanen Siedlungsräume nicht mehr Landschaft sind, nur weil bebaute und eingezäunte Grundstücke häufig Besitzanspruch und seltener Gestaltungswillen demonstrieren. Das auf den ersten Blick sehr widersprüchliche und von harten Kontrasten geprägte Landschaftsbild der Rheintalgemeinden – und Lauterach steht zeichenhaft dafür – gibt seine Juwelen erst auf den zweiten Blick frei.

Wie auch die bisherigen Bände zur Kulturlandschaft sind meine Dokumentationen nicht für das Archiv bestimmte Bestandsaufnahmen, sondern erheben den Anspruch, eine Art Schule des Sehens zu sein.

» Buchprobe (PDF · 0,6 MB)

« zurück